Helferkreis Weisweil

Wir wollen uns dafür einsetzen, die Lebensumstände der Flüchtlinge in Weisweil zu verbessern.

Krieg, Terror, Verfolgung, Hunger. Die Welt scheint aus den Fugen zu geraten und Millionen Menschen sind auf Flucht. Nicht freiwillig, sondern aus Not verlassen sie ihre Heimat, ihre Familie und Freunde. Denn wer ständig von körperlicher und seelischer Gewalt bedroht wird, sucht Ruhe und Sicherheit.

Nach einer oft monatelangen Tortur über gefahrvolle Fluchtrouten haben sie Deutschland erreicht. Hier suchen sie Frieden und die Chance auf ein würdevolles Leben. Hier suchen sie einen Neuanfang. Auch bei uns in Weisweil.

Wir, der Helferkreis Weisweil, wollen die Flüchtlinge bei ihrem Neuanfang ehrenamtlich unterstützen. Wir wollen ihnen helfen, in einem fremden Land mit einer fremden Sprache und einer fremden Kultur Fuß zu fassen. Denn Integration gelingt nur, wenn sowohl die Flüchtlinge als auch die Bürgerinnen und Bürger vor Ort dazu bereit sind und sich für ein gutes Miteinander einsetzen.

Wir sind bereit, uns dieser wichtigen Aufgabe zu stellen. Dazu haben wir den Helferkreis in Weisweil gegründet. In unserem kleinen Dorf haben sich gut 60 Helferinnen und Helfer bereit erklärt, die Flüchtlinge in ein neues Leben zu begleiten – ohne Krieg und Terror, ohne Hass und Gewalt.

Unser Helferkreis besteht aus 6 Arbeitsgruppen, die selbständig arbeiten und sich in den folgenden Bereichen engagieren: Begegnung, Sprache, Begleitung, Freizeit, Kultur und Koordination.
Unser Helferkreis ist überkonfessionell und parteiunabhängig. Wir freuen uns über alle, die mithelfen und sich engagieren wollen. Sie sind herzlich willkommen und können sich nach Ihren Gaben und Fähigkeiten einbringen!
Nehmen Sie doch einfach Kontakt mit uns auf.


Unsere Aufgabe

Begegnung • Begleitung • Freizeit • Kommunikation • Kultur • Sprache
60

Flüchtlinge

60

Helfer

2100

Einwohner

120

Helfende Hände

Aktuelles

Mai 1, 2016
Buffet von Khaled am 25.4.  - 100 KB

Von Campbewohnern zubereitetes Buffet im Gemeindehaus überrascht alle

Khaled, der singende Koch, hat mit seinen Helfern beim Begegnungscafé am vergangenen Montag, 25.4., für eine Überraschung gesorgt. Bestimmt den ganzen Nachmittag hatte er in der […]
April 26, 2016
P1050929 Khalid und Tänzer verkl

Rock-Pop trifft auf orientalische Folklore – Jamsession im ev. Gemeindehaus Weisweil

Was am Freitag, 22. April, als geniale „Offene Probe“ der Weisweiler Musikformation „Bräuer´s Band“ mit bekannten Rock- und Popstandards begann und vom syrisch- irakisch- afghanisch- pakistanisch- […]
April 20, 2016
P1050829 verkl f homeepage

Übergabe von Fahrrädern am 16. April 2016

„Das Glück des Tages ruht auf dem Sattel des Rades“ (frei nach einem arabischen Sprichwort) Heiß her ging es bei der Zuteilung der Fahrräder in der […]
April 14, 2016
Hochburg-Ausflug 2 - Kopie - 100 kb

Ausflug zur Hochburg

Raus aus dem Camp – Erkundung der neuen Umgebung Wie kann man besser Land, Leute und deren Sprache kennenlernen, als durch persönliche Erfahrungen?! Für Donnerstag 31. […]

Impressionen

Sie wollen auch helfen? Dann freuen wir uns auf Sie!

Folgende Themen sind unsere Schwerpunkte: 

Begegnung/ Begrüßung

Die Gruppe Begegnung legt das Hauptaugenmerk auf die Willkommenskultur in unserem Dorf. Die Helferinnen und Helfer in dieser Gruppe begrüßen neuankommende Flüchtlinge mit einem Abendessen. Außerdem ist diese Gruppe für das Begegnungscafé verantwortlich, das jeden Montag zwischen 17:00 und 19:00 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus stattfindet. Hier treffen sich in einer lockeren Atmosphäre die Flüchtlinge und die Bürgerinnen und Bürger Weisweils, um ins Gespräch zu kommen, gemeinsam zu spielen oder einfach eine Tasse Kaffee miteinander zu trinken.

Sprache

Das Team „Sprache“ unterstützt die Flüchtlinge dabei, erste Schritte in der für sie neuen und sehr fremd klingenden Sprache zu machen. Wir sind ein Kreis von über 20 freiwilligen Helferinnen und Helfern aus Weisweil zwischen 17 und 70 Jahren und haben uns so aufgeteilt, dass wir dreimal wöchentlich im „JuWe“ das Sprachcafé anbieten können. Das Sprachcafé ist ein freiwilliges Zusatzangebot zu den in Weisweil stattfindenen Volkshochschulkursen, die alle Flüchtlinge verpflichtend sechs Stunden pro Woche besuchen.

Begleitung

Die Helferinnen und Helfer aus dieser Gruppe begleiten unsere Flüchtlinge bei Behördengängen, Arztbesuchen oder auch bei Einkäufen. Sie unterstützen die Flüchtlinge in Situationen, in denen sie möglicherweise überfordert sind. So haben sie unsere Gäste zum Beispiel auch bei der „Wiswieler Fasent“, der Fasnachtsfeier in Weisweil, begleitet und ihnen die für Fremde seltsam wirkenden Ortstraditionen erklärt.

Sport/ Freizeit

Unsere Gäste haben auf ihrer Flucht lebensbedrohliche Erfahrungen machen müssen und sind in einem großen Gefühlschaos bei uns angekommen. Umso wichtiger ist es, dass sie auch wieder unbeschwerte Momente erleben. Hier spielen die Weisweiler Vereine eine wichtige Rolle. In Zusammenarbeit mit den Vereinen macht die Gruppe Freizeit unseren Gästen verschiedene Freizeitangebote: Fußball, Tischtennis, Kicker- und Dartturniere, gemeinsam Spaziergänge, Spieleabende usw. usf.

Kultur

Damit Integration gelingt, müssen kulturelle Differenzen wahrgenommen und thematisiert werden. Die Helferinnen und Helfer in der Gruppe Kultur haben es sich zur Aufgabe gemacht, die Kultur der Flüchtlinge und die deutsche Kultur miteinander ins Gespräch zu bringen. Die Gruppe Kultur sensibilisiert beide Seiten für die kulturellen Unterschiede und hilft so, mögliche Vorurteile abzubauen und das gegenseitige Verständnis zu fördern.

Koordination/Kommunikation

Die Helferinnen und Helfer in der Gruppe Koordination versuchen, die vielfältigen Angebote sowohl bei den Flüchtlingen als auch bei den Bürgerinnen und Bürgern bekannt zu machen. Außerdem trifft sich diese Gruppe regelmäßig mit den Gruppensprecherinnen und Gruppensprechern der anderen fünf Arbeitsgruppen, um einen guten Informationsfluss innerhalb der Gruppen zu gewährleisten. Die Homepage helferkreis-weisweil.de wird ebenfalls von der Gruppe Koordination gepflegt.
 

Sie wollen für Flüchtlinge, die in Weisweil untergebracht sind, spenden?

Hier können Sie spenden:

  • Ein Spendenkässle steht in der Bäckerei Speck.
  • Geldspenden: Volksbank Lahr eG | IBAN: DE17 6829 0000 0067 0789 00 | BIC: GENODE61LAH | Empfänger: Verein für Soziale Aufgaben Weisweil e.V.
  • Sachspenden sind nach vorheriger Rücksprache möglich.